Was ist ein Pflichtteils–Anspruch

und wie gehe ich damit um. Sehr häufig begegnet man dem Wort „Pflichtteil“ im Zusammenhang mit testamentarischen Fragen und Begriffen. Jedoch wird der Pflichtteil oftmals falsch gedeutet oder in falsche Zusammenhänge gesetzt.

Der Pflichtteils - Anspruch entsteht, wenn Kinder, Enkel oder Ehegatten per Testament durch Erbvertrag oder Erbfolge ausgeschlossen bzw. nicht berücksichtigt also enterbt wurden bzw. mit den Folgen aus einer testamentarischen Verfügung nicht einverstanden sind. Der Pflichtteil ist die Hälfte des gesetzlichen Anspruchs und kann nur gegen die Erben geltend gemacht werden und nicht gegen das Erbe schlechthin. Natürlich ist die Ausgangsbasis der Wertfeststellung die Erbmasse bzw. das tatsächlich beim Erbfall vorhandene Vermögen.
Der Pflichtteilsberechtigte hat oftmals das Problem, keine Auskunft über das tatsächliche Vermögen zu erhalten, da er nicht zu den Erben gehört. Allerdings gibt ihm die Rechtsprechung sehr wohl die Möglichkeit, Auskunft zu erlangen. Das kann bis hin zu dem Verlangen eines notariellen Verzeichnisses führen. Dass damit der Tatbestand des Familienstreites erfüllt ist, muss nicht weiter besprochen werden. Dem Erblasser kann es im Zweifel und letztlich egal, weil seine Nachkommen damit fertig werden müssen. Nur kann das kein Ziel sein in einer sinnvollen Beratung und im Umgang mit seiner Familie und möglichen Freunden.

Jeder kann – gewollt oder ungewollt - in eine solche Situation kommen. Nehmen sie sich diese Information zu Herzen, regeln sie den potentiellen Konflikt frühzeitig, dazu stehe ich Ihnen als Generationenberater hilfreich zur Seite ehe es zu einem möglichen notariellen Testament kommt.

Helmuth Kircher, Generationenberater + Testamentsvollstrecker, 21521 Aumühle
Fon: 04104 / 9628240 mobil: 0170 / 2737246 e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helmuth Kircher
Generationenberater (IHK)
Tel.: 04104 / 96 28 240
Mobil: 0170 / 27 37 246
Eichhörnchenweg 3a, 21521 Aumühle
Siegel Institut Generationenberatung